Zum Seiteninhalt

RuK....oder "Warum tut man sich das an?"

Das spoocha Team war mit 6 Fahrern beim Jedermann-Rennen "Rund um Köln" am Start!

Ostermontag - 9:30 - Köln... 

Das spoocha Team trat zum ersten Jedermann-Rennen im Jahr 2014 an. Sechs Fahrer waren für die Langstrecke gemeldet...nur Fünf kamen an.

Das hohe Anfangstempo forderte nach wenigen Kilometern den ersten Tribut. Ein Speichenbruch im Vorderrad stoppten einen Fahrer und machten eine Weiterfahrt unmöglich. Die verbliebenen Fahrer kämpften sich durch ein dichtes Fahrerfeld, Regen und Wind.

Der Kopfsteinpflaster-Anstieg zum Schloss Bensberg stellte für die Klassiker erprobten spoocha Fahrer kein Hindernis dar und nach 126km kamen alle wohlbehalten wieder im Ziel an!