Zum Seiteninhalt

8.000,-€ für SchlafAmZug

Am 18.03.2014 wurden die Renovierungsarbeiten auf den Weg gebracht!

Bei einem Besichtigungstermin mit der Gruppenleiterin Fr. Düding, dem Vorstandsmitglied der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bochum Hr. Demmelhuber und dem Vertreter der Lehrer des Neuen Gymnasiums Bochum Hr. Gorn, wurde der Umfang der Renovierungsarbeiten der Sanitäreinrichtungen der Notschlafstelle besprochen.

Die Fa. Demmelhuber wird mit Partnerunternehmen der Bochumer Handwerkskammer die Arbeiten im Rahmen eines Auszubildenden-Projektes durchführen. Der geschätzte finanzielle Umfang i.H.v. 8.000,-€ wird von den Firmen übernommen!

Ein toller Erfolg der "RUN TO THE BEACH" Challenge!

Wir freuen uns, dass den Jugendlichen in der Notschlafstelle damit geholfen wird, ihre Grundversorgung zu sichern und hoffen ihnen damit den Weg in ein stabile Leben zu ebnen.

Vielen Dank an alle Unterstützer!